Mutterkuhhaltung

Unsere Herde besteht aus ca. acht Mutterkühe und neun Mutterkuhkälber.

Sämtliche Produkte die aus dieser Herde stammen, vermarkten wir alles direkt ab Hof.

/media/sonstiges/10. okt 2002/img_3326_800x600.jpg

/media/sonstiges/10. okt 2002/img_3325_800x600.jpg

Das eigentliche Produkt sind die Kälber. Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras und Heu. In 10 Monaten trinkt das Kalb rund 3000 bis 4000 Liter Muttermilch.

Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen oder Fetten und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten.

Dieses Fleisch genannt Natura - Beef wird durch diese natürlich Fütterung sehr aromatisch wie Kalbfleisch und so zart wie Rindfleisch.

Die hälfte der Herde wird im Sommer etwa 100 Tage auf der Alp im Calfeisental (GR) gehalten. So hat sicher jedes Kalb einmal Alpenluft geschnuppert. Der Vorteil von diesem ist, wenn es bei uns 30 C° hat, ist es da oben vielleicht 20 C° was für die Tiere keinen zusätzlichen Stress verursacht und sie so gut auf der Alp leben können.

/media/homepage/nahe aufnahme saugen.jpg

SVAMH - Schweizerische Vereinigung Ammen und Mutterkuhhaltung

Natura-Beef ist ein Markenfleischprogramm der Mutterkuh Schweiz.

Die Betriebe stehen unter ständiger Kontrolle einer durch die Mutterkuh Schweiz beauftragten Organisation.

Mit einem Zertifikat garantieren wir die Einhaltung des Labels Natura-Beef - Standards für jedes Tier in Bezug auf Alter, Herkunft, Haltung und Fütterung. Mehr Infos unter www.mutterkuh.ch

/media/bilder betrieb/pict0067.jpg


Fam. Freund-Brunner Heidi + Walter, Härdlistrasse. 77, 9253 Eichberg
Tel: 071/ 755 52 59, Fax: 071/ 755 83 59